Traditioneller Vorlesemorgen in der Grundschule Dieblich

Wie in jedem Jahr fand am ersten Freitag im Februar der Vorlesemorgen in der Grundschule Dieblich statt. Viele Gäste kamen zum Zuhören und natürlich zum Vorlesen. So waren die „Wackelzähne“ aus dem Kindergarten da und wie in den letzten Jahren kamen die Schulkinder und Lehrerinnen aus Niederfell. Die Vorleser waren den Kindern auch gut bekannt. Neben dem Ortsbürgermeister Herr Perscheid fanden einige Mütter aus dem Büchereiteam und dem Kindergarten den Weg in die Schule. Auch aus dem Kindergartenteam konnten wir Vorleser begrüßen sowie Herrn Hunz vom FSV, Frau Specht von der Polizei Brodenbach, die Schulsekretärin Frau Rastelica und die ehemalige Lehrerin Frau Laubach. Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache und hörten gespannt zu. In der Pause konnten sich alle für weitere Leserunden stärken. Der Förderverein hatte wieder ein leckeres Bücherwurm-Frühstück vorbereitet. Den Abschluss des Vormittages gestaltete Frau Pfitzner, die den Kindern erzählte, wie eigentlich so ein Buch entsteht.

Ein großes „Dankeschön“ an alle, die zu diesem gelungenen Schulvormittag beigetragen haben.